RFID-Leser

Die Jägervereinigung hat einen RFID-Leser angeschafft.

Erstellt am 21.07.2014

Mit dem Leser lassen sich die bei Hunden implantierten Chips auslesen und damit der Hund eindeutig identifizieren. Die Prüfung der ID erfolgt regelmäßig vor Hundeprüfungen. Daher ist der RFID-Leser bei unserem Hundeobmann stationiert. Wer den Chip eines Hundes auslesen muss, sei es, um nur den Chip auf korrekte Funktion zu überprüfen oder um tatsächlich die ID eines Hundes festzustellen, kann sich mit Andreas Schnizer in Verbindung setzen.

Zurück zur Übersicht